Wie finde ich die richtige Hühnerrasse?


Wenn du mit dem Gedanken spielst, eigene Hühner in deinem Garten zu halten, solltest du dich auch mit den unterschiedlichen Hühnerrassen auseinandersetzten. Denn Huhn ist nicht gleich Huhn.

So gibt es Hühnerrassen, die viel mehr Platz benötigen oder die insgesamt anspruchsvoller in der Haltung sind als andere.

Deshalb stellen wir dir heute verschiedene Punkte vor, auf die du vor dem Hühnerkauf achten solltest.

Legehühner

Du wünschst dir täglich frische Frühstückseier? Dann sind Legehühner ideal für dich geeignet.

Sie sind extra dafür gezüchtet, viele Eier zu legen. Da es auch in dieser Gruppe viele Unterschiede hinsichtlich der Legeleistung gibt, empfehlen wir dir, vorab zu überlegen, wie viele Eier du von deinen Hühnern haben möchtest und dies dann mit der Legeleistung der jeweiligen Hühnerrasse abzugleichen.
Bedenke aber, dass die Legeleistung im Alter abnimmt.

Besonders viele Eier (mehr als 200 Eier pro Jahr) legen beispielsweise:

  • Leghorn
  • Kraienköppe
  • Sussex

Hühnerrassen, die bis zu 180-200 Eier pro Jahr legen, sind z. B.:

  • Bielefelder Kennhuhn
  • Italiener
  • Araucana
  • Wyandotten

Hühner, die auch im Winter Eier legen

Die allermeisten Hühner legen in der Winterzeit keine oder nur wenige Eier.
Doch einige Hühnerrassen legen auch im Winter Eier. Man bezeichnet diese Hühner dann auch gerne als „Winterleger“.

Hierzu zählen beispielsweise:

  • Deutsches Lachshuhn
  • Plymouth Rocks
  • Sussex
  • Wyandotten

Hühner, die bunte Eier legen

Die meisten Hühnerrassen legen weiße oder braune Eier. Aber einige Hühnerrassen legen wunderschöne bunte Eier. Ein absoluter Hingucker und das nicht zur zu Ostern.

Einige Beispielrassen:

  • Wyandotte (gelbe bis dunkelbraune Eier)
  • Phönix (gelbe Eier)
  • Grünleger (grüne Eier)
  • Araucana (grünblaue Eier)
  • Ameraucana (blaue Eier)
  • Faverrolle (rosafarbene Eier)

Zweinutzungsrasse

Zweinutzungsrassen oder auch Zwiehühner genannt, sind Hühner, die eine gute Legeleistung erbringen, aber insgesamt schwerer sind und mehr Fleisch ansetzen, sodass sie auch geschlachtet werden können.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Faverolle
  • Jersey Giant
  • Plymouth Rock
  • Sussex
Welche-Hühnerrasse-passt-zu-mir

Zierhühner

Zierhühner bestechen durch ihr wunderschönes Aussehen. Wenn dir eine besonders gute Legeleistung bzw. Fleischansatz egal sind, könnten Zierhühner genau das Richtige für dich sein.

Die allermeisten Zierhühner sind gleichzeitig auch Zwerghühner, damit benötigen sie weniger Platz und Futter als ihre größeren Artgenossen.

Beliebte Rassen sind z. B.:

  • Brahma Hühner
  • Haubenhühner
  • Seidenhuhn
  • Sumatra Huhn
  • Phönix Hühner

Familienfreundliche Hühner

Insbesondere für Familien mit Kindern sind „familienfreundliche“ Hühner, die einen besonders liebenswürdigen und zutraulichen Charakter besitzen, eine tolle Alternative.

Diese Rassen besonders freundlich:

  • Brahma
  • Cochin
  • Easter Egger
  • Golden Buff
  • Orpington
  • Sussex

Hühnerrassen für Anfänger

Es so viele Hühnerrassen, dass es gar nicht so leicht ist, den Durchblick zu behalten. Gerade, wenn man zum ersten Mal Hühner hält, sollte man auf Hühnerrassen zurückgreifen, die ein freundliches Gemüt haben und insgesamt einfach in der Haltung sind.

Rassen, die besonders gut für Anfänger geeignet sind:

  • Plymouth Rocks
  • (Zwerg)-Orpington
  • Zwerg-Sussex
  • (Zwerg)-Barnevelder
  • Sundheimer
  • Deutsches Zwerghuhn
  • Zwerg Wyandotten

Verrate uns doch mal, welche Hühnerrasse(n) bei dir im Garten leben und warum du dich für diese Rasse(n) entschieden hast?

Kommentarbereich
Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.
Weitere Beiträge
  • Hüftgelenksdysplasie beim Hund - Deshalb ist frühzeitiges Handeln so wichtig
    Hüftgelenksdysplasie beim Hund - Deshalb ist frühzeitiges Handeln so wichtig
    Anja Kruse | 1. Juli 2022
    Ca. 250.000 Hunde leiden in Deutschland an Hüftgelenksdysplasie (HD).
    Mehr lesen
  • Das Equine Metabolische Syndrom (EMS) — So hilfst du deinem Pferd wirklich
    Das Equine Metabolische Syndrom (EMS) — So hilfst du deinem Pferd wirklich
    Anja Kruse | 24. Juni 2022
    Das Equine Metabolische Syndrom ist eine Stoffwechselerkrankung des Pferdes ...
    Mehr lesen
  • Der perfekte Snack für deine Hühner: Soldatenfliegenlarven
    Der perfekte Snack für deine Hühner: Soldatenfliegenlarven
    Anja Kruse | 17. Juni 2022
    Werden Hühner sehr ursprünglich gehalten ...
    Mehr lesen
  • 4 Gründe, warum deine Hühner unbedingt Bierhefe bekommen sollten!
    4 Gründe, warum deine Hühner unbedingt Bierhefe bekommen sollten!
    Anja Kruse | 10. Juni 2022
    Bierhefe ist ein 100% natürliches Produkt und überzeugt mit einem großen Gesundheitswert.
    Mehr lesen
  • Durchfall beim Hund - das hilft wirklich!
    Durchfall beim Hund - das hilft wirklich!
    Anja Kruse | 26. Mai 2022
    Welcher Hundebesitzer kennt es nicht: Der Hund hat Durchfall.
    Mehr lesen
  • Nordic Cookies für Lachs-Liebhaber
    Nordic Cookies für Lachs-Liebhaber
    Anja Kruse | 20. Mai 2022
    Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Ein Sprichwort, das vor allem auch für unsere Fellnasen gilt.
    Mehr lesen
  • Hilfe! Die rote Vogelmilbe ist da - was nun? - Teil 2
    Hilfe! Die rote Vogelmilbe ist da - was nun? - Teil 2
    Anja Kruse | 13. Mai 2022
    Mit unserem Reha-Elixier kannst du die Regeneration ...
    Mehr lesen
  • Hilfe! Die rote Vogelmilbe ist da - was nun? - Teil 1
    Hilfe! Die rote Vogelmilbe ist da - was nun? - Teil 1
    Anja Kruse | 6. Mai 2022
    Dürfen wir vorstellen: Gerhard, Erna, Wilma und Lieselotte —unsere absoluten Lieblingshühner....
    Mehr lesen
  • Magen-Darm-Erkrankungen bei der Katze
    Magen-Darm-Erkrankungen bei der Katze
    Anja Kruse | 29. April 2022
    Erbrechen, Durchfall und Verstopfung gehören zu den häufigsten Verdauungsstörungen der Katze.
    Mehr lesen
  • 10 interessante Fakten über Eichhörnchen
    10 interessante Fakten über Eichhörnchen
    22. April 2022
    Eichhörnchen sind wahre Kletterkünstler und so verwundert es nicht, dass sie schnell und geschickt von Baumkrone zu Baumkrone jagen.
    Mehr lesen
  • Vorsorge statt Nachsorge - Milbenbefall beim Huhn
    Vorsorge statt Nachsorge - Milbenbefall beim Huhn
    15. April 2022
    Milben sind ein häufiges Problem im Hühnerstall. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig mit der richtigen Prophylaxe auseinanderzusetzen.
    Mehr lesen
  • Wie ziehe ich Küken richtig groß und welche Fehler kann ich vermeiden
    Wie ziehe ich Küken richtig groß und welche Fehler kann ich vermeiden
    8. April 2022
    Jetzt im Frühjahr geht es endlich wieder los und die ersten Küken ...
    Mehr lesen